Prothesen

Überschrift 1

Die über 100-jährige Erfahrung des Sanitätshaus Kraft verbunden mit höchsten Qualitätsansprüchen in Fertigung und Verwendung fortschrittlicher Materialien, zusammen mit der ständigen Weiterbildung unserer Mitarbeiter garantieren Ihnen eine auf Sie abgestimmte hochwertige prothetische Versorgung.

Auch nach der Prothesenversorgung sind wir für Sie da. In der hauseigenen Gehschule werden Sie von unseren examinierten Physiotherapeuten begleitet und erlernen den Umgang und der neuen Prothese.

Beinprothesen

Ober- und Unterschenkelprothesen sowie Knieex- und Hüftexprothesen: Mit unterschiedlichen Schaftsystemen. z. B. Vakuumsystem, Silikonliner, CAT-CAM, MAS-Schaft.

Das Spektrum der Beinprothetik beschreibt eine Vielzahl von verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten. Je nach Mobilitätsgrad, der von Arzt, Patient und Techniker ermittelt wird, ergibt sich eine individuelle Zusammensetzung der Prothesenpassteile und Schaftsysteme. Die langjährige Erfahrung und die ständigen Schulungen unserere Techniker garantierten Ihnen eine kompetente, und auf höchsten Qualitätsstandards basierende Versorgung.

Armprothesen

Schmuckarm

Bei allen Amputationshöhen anwendbar.
Die Wiederherstellung des äußeren Erscheinungsbildes spielt bei der Versorgung mit einem Schmuckarm eine wichtige Rolle. Kombiniert mit den Möglichkeiten der individuellen Silikontechnik lassen sich prothetische Versorgungen entwickeln die eine sehr ästhetische Wirkung haben und auch im funktionellen Wert zum Beispiel als Gegenhalt genutzt werden.

Aktive Armprothese

Die Funktion der Prothese wird durch Bewegung des Stumpfes bzw. des Schultergürtels über eine Kraftzugbandage ausgeführt. Dabei kann mechanisch eine Bewegung im Ellbogengelenk oder in der Hand durchgeführt werden.

Myoelektrische Armprothesen

Bei diesen Systemen werden die körpereigenen elektrischen Potentiale genutzt.

Die vorhandenen Muskelaktionspotentiale werden von Elektroden, die im Prothesenschaft integriert sind, abgenommen, in ihnen verstärkt und als Steuersignale zur Prothesenhand weitergeleitet.

Dadurch sind verschieden Bewegungsmuster der Hand steuerbar.Die Prothesen bieten eine hohe Funktionalität und verbessern deutlich die Lebensqualität.

Know How und Kompetenz sind bei der Anfertigung von Myoelektrischen Prothesenversorgungen sehr wichtig.

Innerhalb laufender Weiterbildungen und mit erreichen von Qualitätsstandards bieten wir Ihnen ein hohes Maß an Qualität bei der Anfertigung Ihrer individuellen Prothese.

Gehschule

Gehschule


Ansprechpartner für die Gehschule Bernd Albers.
www.orthomed-rehazentrum.de

Prothesen

Überschrift 1

Die über 100-jährige Erfahrung des Sanitätshaus Kraft verbunden mit höchsten Qualitätsansprüchen in Fertigung und Verwendung fortschrittlicher Materialien, zusammen mit der ständigen Weiterbildung unserer Mitarbeiter garantieren Ihnen eine auf Sie abgestimmte hochwertige prothetische Versorgung.

Auch nach der Prothesenversorgung sind wir für Sie da. In der hauseigenen Gehschule werden Sie von unseren examinierten Physiotherapeuten begleitet und erlernen den Umgang und der neuen Prothese.

Beinprothesen

Ober- und Unterschenkelprothesen sowie Knieex- und Hüftexprothesen: Mit unterschiedlichen Schaftsystemen. z. B. Vakuumsystem, Silikonliner, CAT-CAM, MAS-Schaft.

Das Spektrum der Beinprothetik beschreibt eine Vielzahl von verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten. Je nach Mobilitätsgrad, der von Arzt, Patient und Techniker ermittelt wird, ergibt sich eine individuelle Zusammensetzung der Prothesenpassteile und Schaftsysteme. Die langjährige Erfahrung und die ständigen Schulungen unserere Techniker garantierten Ihnen eine kompetente, und auf höchsten Qualitätsstandards basierende Versorgung.

Armprothesen

Schmuckarm

Bei allen Amputationshöhen anwendbar.
Die Wiederherstellung des äußeren Erscheinungsbildes spielt bei der Versorgung mit einem Schmuckarm eine wichtige Rolle. Kombiniert mit den Möglichkeiten der individuellen Silikontechnik lassen sich prothetische Versorgungen entwickeln die eine sehr ästhetische Wirkung haben und auch im funktionellen Wert zum Beispiel als Gegenhalt genutzt werden.

Aktive Armprothese

Die Funktion der Prothese wird durch Bewegung des Stumpfes bzw. des Schultergürtels über eine Kraftzugbandage ausgeführt. Dabei kann mechanisch eine Bewegung im Ellbogengelenk oder in der Hand durchgeführt werden.

Myoelektrische Armprothesen

Bei diesen Systemen werden die körpereigenen elektrischen Potentiale genutzt.

Die vorhandenen Muskelaktionspotentiale werden von Elektroden, die im Prothesenschaft integriert sind, abgenommen, in ihnen verstärkt und als Steuersignale zur Prothesenhand weitergeleitet.

Dadurch sind verschieden Bewegungsmuster der Hand steuerbar.Die Prothesen bieten eine hohe Funktionalität und verbessern deutlich die Lebensqualität.

Know How und Kompetenz sind bei der Anfertigung von Myoelektrischen Prothesenversorgungen sehr wichtig.

Innerhalb laufender Weiterbildungen und mit erreichen von Qualitätsstandards bieten wir Ihnen ein hohes Maß an Qualität bei der Anfertigung Ihrer individuellen Prothese.

Gehschule

Gehschule


Ansprechpartner für die Gehschule Bernd Albers.
www.orthomed-rehazentrum.de